So erstellen Sie perfekte 3D -Objekte mit FDM 3D -Drucker

How to Make Perfect 3D Objects Using FDM 3D Printer

Der 3D -Druck ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden, um komplexe Formen zu ermöglichen, die in vielen Branchen neue Möglichkeiten ermöglichen. In Industrie, Medizin, Landwirtschaft und vielen anderen Bereichen werden erhebliche Auswirkungen beobachtet. Nach Ergebnissen von ForschungMit kommerziellen FDM -Druckern werden bis zu 98,81% Genauigkeit erreicht. Ist es einfach, eine herausragende Qualität wie diese zu erreichen?

Viele Faktoren können Ihnen helfen, eine hohe Qualität und eine Genauigkeit von fast 99% durch die in diesem Artikel genannten Tipps und Tricks zu erreichen. Hoffen wir ohne weitere Verzögerungen!

Auswählen des richtigen Materials

Das geeignete Material ist eine definierende Qualität und Kosten für das von Ihnen benötigte Modell. Sie können jedes Material auswählen, aber die Beurteilung des Zwecks des Designs spart Ihnen Zeit und Geld. Erkunden Sie alle möglichen Optionen und experimentieren Sie ein wenig, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

PLA - Polylactsäure ist aufgrund ihrer Starrheit und Sprödigkeit eines der häufigsten Materialien für den FDM -3D -Druck. Verwenden Sie es für Ziermodelle oder wenn Sie mehr über den 3D -Druck als Starter erfahren möchten, da es einfacher zu bauen ist.

ABS - Acrylnitril Butadien -Styrol, stärker, aber herausfordernd zu bauen, ideal für funktionelle Teile. Wählen Sie es also als solches, weil es unflexibel ist.

PETG - Polyethylen -Terephthalat ist stärker als PLA und flexibler als ABS. Perfekt für Outdoor -Modelle, da es einen guten chemischen Widerstand hat.

Nylon - Stärkste und flexibelste, geeignet für Werkzeuge und funktionelle Teile, da es langlebig ist.

Sich um Filamente kümmern

Bewahren Sie Ihre Filamentspulen richtig auf und halten Sie sie jederzeit verwundet. Jegliche sorglose Knoten oder Pausen können dazu führen, dass der Extruder und Schäden beim Drucken verstopft werden.

Betrachten Sie den Speicherplatz, wenn Sie ein paar Spulen für die Sicherung und frei von Luftfeuchtigkeit aufbewahren. Sie möchten nicht, dass Ihr Futter abgestanden wird. Halten Sie die Absorptionen oder Luftgläserbehälter. Wir empfehlen auch, Filamentfilter zu verwenden, um Ihre Spulen sauber und geölt zu halten.

Teilen Sie Ihre Modelle auf

Die beste Komplexität ist die einfachste. Sie können jede Menge Zeit und Kosten sparen, wenn Sie daran arbeiten. Wenn Sie Ihr Modell in zwei oder mehr Teile aufteilen, können Sie viel Material für Träger sparen und einzeln gemacht werden. Nachdem Sie mit Teilen fertig sind, können Sie sich ihnen schnell zusammen anschließen.

 So erstellen Sie perfekte 3D -Objekte mit längerem FDM 3D -Drucker - längerer 3D

Auf Details zu achten ist von größter Bedeutung

Abhängig von der Größe Ihrer FDM -Drucker Und das verwendete Material, Ihr Design hat immer Einschränkungen. Sie sollten die Dicke der Wände des Modells nicht auf weniger als 1 mm reduzieren, was sie für FDM -gedruckte Designs sicherer macht. Je komplexer die Form ist, desto mehr Sicherheitskissen benötigt Sie. Darüber hinaus benötigen Sie mehr Platz zwischen ineinandergreifenden Teilen. Alles mehr als 0,4 mm wird als sicher angesehen.

Starke Modelle erfordern die Stressverteilung und -analyse

Schauen Sie sich das Bild unten an. Der links ist anfälliger für das Versagen, wenn auf beide Enden Kraft angewendet wird. Das Modell auf der rechten Seite hat eine Klammer, um beide Beine des Winkels zu unterstützen und es zu unterstützen. Die meisten Slicer- und 3D -Designer auf dem Markt ermöglichen es Ihnen, Ihr Modell basierend auf unterschiedlichen Vorlieben zu analysieren. Lernen Sie, sie zu verwenden und Fehler in Ihren 3D -Modellen zu beheben, sobald sie kommen.

 So erstellen Sie perfekte 3D -Objekte mit FDM 3D -Drucker - länger 3D 2

Orientierungen von Löchern in Ihren Modellen

Wie wir oben über die Aufteilung des Modells und die Erlaubnis von Verspannungen erläuterten, ist auch die Ausrichtung der Löcher von wesentlicher Bedeutung. Das Modell links erfordert Unterstützung, da sich der obere Arm unter dem Gewicht beugen kann. Ihr Drucker kann das Loch einfach mit einer vertikalen Achsenausrichtung auf der rechten Seite drucken. Eine einfache Rotation macht den Trick.

 So erstellen Sie perfekte 3D -Objekte mit FDM 3D -Drucker - länger 3D 3

Wenn Sie nun mehrere Löcher in verschiedene Richtungen und Orientierungen haben, sollten Sie hier tun. Priorisieren Sie zuerst die blinden Löcher. Wenn sie abgedeckt sind, können Sie kleinere Löcher priorisieren, damit sie nicht unter dem Warten erstickt werden. Zuletzt müssen Sie überlegen, welches Loch von dort aus für das Modelldesign und die Arbeit kritischer ist.

Verwalten des Polycount der Datei

Erleichtern Sie Ihrem Drucker, wenn es um die Polyzahlung Ihres Designs geht. Sie möchten keinen Verarbeitungs -Albtraum für ein aufeinander abgestimmeltes Modell. Halten Sie den Polycount so niedrig wie möglich oder teilen Sie das Modell auf, um den Polycount in Schach zu halten.

Befolgen Sie die Richtlinien für die Arbeitstemperatur

Jeder Filamenttyp und die Hersteller haben unterschiedliche Empfehlungen für Extrusionstemperaturen. Bitte folgen Sie den vorgeschlagenen Temperaturen mit einem Puffer von 10 Grad höher oder niedriger. Signifikante Änderungen können FDM-Ausgänge von geringerer Qualität verursachen. Sie möchten nicht, dass Ihr Modell Falten hat, verschüttet oder dort klebt, wo nicht benötigt wird.

 So erstellen Sie perfekte 3D -Objekte mit FDM 3D -Drucker - länger 3D 4

Die Plattform sollte angemessen erhitzt werden, damit der Druck daran festhält und die Druckteile über Robustheit verleiht.

Auswahl des besten Druckers und Herstellers

Dies ist der kritischste Teil. Ihre Werkzeuge sind das, was Ihr Design macht oder brechen. Sie sollten nicht für eine teure Maschine ausgeben, die nicht der Marke entspricht. Wenn Sie im 3D-Druck neu sind, sollten Sie sich nicht als optimales Preis anbieten? 3D -FDM -Drucker?  

Der LK5 Pro FDM -Drucker Von längerem Abstand gibt es einen ausreichenden Abstand, um größere Designs zu ermöglichen, da es auch ein verbessertes Dual -Gebläse -Kit hat. Sie können auch die auswählen LK4 X FDM -Drucker mit einem direkten Extruder mit zwei Gear.

Längerer Lk5 Pro

Es ist immer die beste Wahl, mit den Herstellern zu sprechen oder Empfehlungen von Ihren Freunden und anderen auf diesem Gebiet zu erhalten.

Epoxidharzbeschichtung für Stärke

Die Stärke Ihres 3D -Drucks ist insbesondere für funktionale Werkzeuge von entscheidender Bedeutung. Epoxidharzbeschichtung nach dem Drucken kann die Stärke Ihres Produkts verbessern. Die Beschichtung fügt eine harte Schicht außerhalb Ihres Drucks hinzu. Es hilft auch dabei, alle Schichten und Extrusionen aufgrund von Stützen und Gelenken auf Ihrer Oberfläche zu verbergen.

Best Practices für FDM 3D -Druck

  • Lassen Sie die Brücke nicht über 5 mm überschreiten, da das SACHEN auftreten kann, oder Ihre Stützen können am Ende eine Markierung hinterlassen
  • Sie können in Ihre vertikalen Lochdurchmesser bohren, wenn Sie eine größere Genauigkeit wünschen
  • Fügen Sie Unterstützung hinzu, wenn Sie in Betracht ziehen, Modelle mit einem Winkel von mehr als 45 Grad zu erstellen.
  • Schließen Sie Chamfers ein, die sich für alle Kanten Ihres Modells im 45 -Grad -Winkel befinden, die die Basis-/Build -Platte Ihres FDM -Druckers berühren
  • In Anbetracht von Praktiken wie dem Aufteilungsmodell kann die Ausrichtung der Löcher und die Aufbaurichtung die endgültige Bauzeit und die Kosten erheblich beeinflussen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Sie können auch mögen Alle anzeigen