Linsenreinigung für längere Strahlen5 10W

Lens Cleaning for Longer Ray5 10W

Der Longer Ray5 10W verfügt über ein Lasermodul, mit dem mehrere Arten von Materialien graviert und geschnitten werden können. Je nach Art der ausgeführten Arbeiten ist es jedoch möglich, dass eine ordentliche Menge Rauch entsteht, der sich unweigerlich auf der Linse des Lasermoduls absetzen und diese somit verwischen kann. Sobald die Linse des Lasermoduls verschmutzt oder getrübt ist, kann der Laserstrahl sie nicht mehr passieren und somit wird die Emission des Lasermoduls drastisch reduziert. Infolgedessen wird immer mehr Kraft benötigt, um die gleichen Materialien zu gravieren, die bereits zuvor graviert wurden, bis es praktisch unmöglich sein wird, jede Art von Material zu gravieren, selbst wenn eine Leistung von 100 % eingestellt ist. Dieses Problem tritt am häufigsten auf, wenn kein Luftunterstützungssystem verwendet wird. Tatsächlich können Sie mit einem Air Assist-System Luftdruck in der Nähe des Objektivs erzeugen und so verhindern, dass sich Rauch und Staub leicht auf dem Objektiv absetzen.

Um dieses Problem zu lösen, muss die Linse des Lasermoduls gereinigt werden. Sobald die Linse gereinigt ist, kann der Laserstrahl sie ohne Verluste passieren und daher werden die Materialien erneut perfekt graviert oder geschnitten.

Um mit der Reinigung der Linse des Lasermoduls von Longer Ray5 10W fortzufahren, muss zunächst das Lasermodul vollständig zerlegt werden, wie in der Abbildung gezeigt:

Das Lasermodul des Longer Ray5 10W verfügt über eine werkseitig verbaute Schutzlinse, die separat vom Lasermodul abgeschraubt und gereinigt werden kann. Dieses Objektiv ist ein einfaches Schutzglas und hat keine Fokussierfunktion. Nachdem Sie die Schutzlinse entfernt haben, können Sie die Linse mit einem in Alkohol getränkten Wattestäbchen reinigen. Achten Sie darauf, dass kein Alkohol in das Innere der Linse gelangt.

Verwenden Sie ein oder mehrere in Alkohol getränkte Wattestäbchen, bis die Linse vollständig sauber und frei von Schmutz ist. An dieser Stelle können Sie es daher mit dem Lasermodul verschrauben und das Lasermodul von Longer Ray5 10W wieder zusammenbauen. Am Ende des Reinigungsvorgangs können Sie mit der Gravur einer Beispieldatei fortfahren, die auf der microSD-Karte von Longer Ray5 10W enthalten ist, damit Sie die vollständige Wiederherstellung der Funktionalität des Lasermoduls bewerten können.