So installieren Sie den Touchscreen für längere Zeit B1

How to install the Touch Screen for Longer B1

Das Longer B1 verfügt über ein Mainboard, das sich durch drahtlose Technologie, microSD-Kartenlesung und vollständige Interaktion mit Ihrem Smartphone auszeichnet. Daher kann der Longer B1 entweder über die klassische USB-Schnittstelle mit einem Laptop gesteuert werden; Aber das ist noch nicht alles, denn Sie können die Funktionalität des Longer B1 erweitern, indem Sie ein Touchscreen-Display mit grafischer Oberfläche hinzufügen.

Der Touchscreen des Longer B1 lässt sich dank seiner magnetischen Oberfläche einfach mit der Maschine verbinden, Sie müssen lediglich das Kabel in den entsprechenden Anschluss des Longer B1 stecken. Nach ordnungsgemäßer Verbindung ist das Display mit einer intuitiven grafischen Benutzeroberfläche ausgestattet, über die Sie die Liste der Arbeitsdateien auf microSD einsehen, einen Schnitt auswählen und starten, die Achsen bewegen und die „Homing“-Position festlegen sowie den Laser ein- und ausschalten können Beamen Sie und stellen Sie die drahtlose Verbindung zwischen Longer B1 und Ihrer Wi-Fi-Internetverbindung her. Auf diese Weise können Sie die Maschine dank des Displays einfacher und schneller steuern, ohne eine komplizierte Laptop-Software verwenden zu müssen.

Wie bereits erwähnt, ist das Touch-Display für Longer B1 wirklich Plug & Play, aber um es auf dem Gerät verwenden zu können, müssen Sie möglicherweise zuerst die Firmware von Longer B1 aktualisieren.
HINWEIS: Nach dem Firmware-Update können die MKSLaser-App und die Webbrowser-Schnittstelle nicht mehr verwendet werden, aber mit dieser Firmware können Sie unsere neuere Longer LaserBurn-App verwenden.

Daher müssen Sie nach dem Anschließen des Touch-Displays die folgenden Schritte ausführen.

1) Laden Sie zunächst das folgende Paket für Longer B1 herunter. Dieses Paket enthält jeweils die neue Firmware und die Konfigurationsdatei zum Importieren mit LaserGRBL:

https://drive.google.com/drive/mobile/folders/1cMsCv-wTjJ7fkDKehzPs7pqXt50ivix_/18-rHsIJ8Om688f-eFt9TJXP5rDeepAUb/1XPY4dMHMcKfjyktFZhFIb4LZbvL_R4hf?sort=13&direction=a

2) Als nächstes laden Sie die MKSLaserTool-Update-Software herunter, installieren und starten die Anwendung.

https://drive.google.com/file/d/1KXFudeke1sTATLbbrk4EyCvNW9mEteq7/view?usp=sharing

3) Nachdem Sie MKSLaserTool gestartet haben, klicken Sie auf MKS ESP32 Download Tool, wählen Sie dann den richtigen Port, die Baudrate 921600 und zuletzt die zuvor heruntergeladene .bin-Update-Firmware aus. Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf „Start“ und warten Sie den gesamten Vorgang ab, bis nach Abschluss des Updates die Meldung „Firmware erfolgreich geflasht“ angezeigt wird.

4) Am Ende des Firmware-Aktualisierungsprozesses schließen Sie MKSLaserTool und öffnen LaserGRBL (wenn Sie es nicht auf Ihrem Computer installiert haben, laden Sie es bitte zuerst von der LaserGRBL-Website herunter und installieren Sie es). Sobald Sie fertig sind, wählen Sie die zuvor heruntergeladene Konfigurationsdatei aus, importieren Sie sie und schreiben Sie sie zum Schluss über Longer B1. Nach diesen Schritten wird die Aktualisierung der Konfigurationsdatei automatisch abgeschlossen.

Zu diesem Zeitpunkt wurde das Longer B1 erfolgreich aktualisiert und das Touch-Display wird erfolgreich erkannt und ist daher voll funktionsfähig. Dank der neuen Firmware ist es jetzt auch möglich, den Longer LaserBurn zu verwenden, um mit Ihrem Smartphone zu gravieren.

Der Touchscreen für den längeren B1-Lasergravierer ist unter folgendem Link zum Verkauf verfügbar:

Lasergravierer-Touchscreen für Laser B1 – LONGER (longer3d.com)


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.